TV Jahn 1911 Königshardt e.V.

Termine 2018

Zur Zeit keine Termine

Haben Sie noch eine Frage?

Dann melden Sie sich bitte
Telefonisch in der Geschäftsstelle

Wir suchen

für die neue
Iyengar Yoga
Gruppe noch Teilnehmer
Freitags von 20:00 Uhr – 21:30 Uhr
VH Gymnastikhalle
 
für die Gruppe
Fitness- und Breitensport für Männer
Männer ab 50 Jahren
Wir trainieren immer Donnerstag
18:30 Uhr - 20:00 Uhr in der
Turnhalle Auf der Haardt
Auf der Haardt 3
46145 Oberhausen
 
für die neue
KAHA®
Gruppe noch Teilnehmer
Montags von 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
Fritz Terhard-Haus
 
für unsere Völkerballer
Mitspielerinen ab 18 Jahren die Lust
haben, sich sportlich zu betätigen
Wir trainieren immer Donnerstag
19:00 Uhr - 20:15 Uhr in der
Hartmannschule, Hartmannstraße 85
46145 Oberhausen
 
Volleyballnachwuchs und Damen gesucht !!

Infos unter: dirkkriebel@arcor.de
 
Weitere freie Plätze
» findet man hier «

Information

Neue Gruppe
montags von 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Fritz Terhard-Haus
KAHA®
Übungsleiterin: Petra Dobener
[Flyer zum Download]
 
Neue Iyengar Yoga Gruppe
freitags von 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
VH Gymnastikhalle
Iyengar Yoga
Übungsleiterin: Tanja Denilenko
 
Breitensport für Kinder von 5 - 8 Jahre
dienstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
sind zur Zeit belegt
 
Neue Gruppe ab 14 Jahren
dienstags von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
SH Heinrich Böll Gesamtschule
Marcrobarts
Übungsleiter/in
Pascal Klagus & Sofie Luft
 
mittwochs von 9:00 Uhr - 10:30 Uhr
im Fritz Terhard-Haus
AROHA®
AROHA®-Advanced Trainer: Petra Dobener
 
dienstags von 11:30 Uhr - 13:00 Uhr
im Vereinshaus Gymnastikhalle
Entspannung mit Klangschalen
Übungsleiterin: Ute Lange
 
Die Lehrschwimmgruppen für Kinder
ab 4 Jahren bis zum Seepferdchen finden zur Zeit nicht statt.
 
Alle Angaben auf dieser Homepage sind ohne Gewähr
 
Stand: 03. Oktober, 2018

Partner des TV Jahn

Allround-Fitness für Frauen

 
Karnickelberg Oktober 2013
Nachdem wir in der Schutzhütte einige Informationen vom „Ranger“ H.-G. Gotthard über die Entstehung und den Namen des Karnickelbergs (Hühnerheide Hügel) erhalten hatten, bestiegen wir über Serpentinen den Berg. Oben angekommen hatten wir eine wunderbare Aussicht über die Oberhausener Stadtteile und die Nachbarstädte. Doch die Wolken wurden immer dunkler, der Wind wurde stürmisch. So wählten wir den Direktabstieg zur Hütte, wo wir den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ausklingen ließen. Draußen prasselte ein heftiger Schauer. Es ist lohnenswert die Hühnerheide und den Karnickelberg, die ja in unserer direkten Nähe liegen, zu besuchen. Vielen Dank an Christa, die diese gute Idee hatte.
 
 
Wuppertal 2013
Dieses Jahr wollten wir über allem schweben und das in Wuppertal. Nachdem wir unseren Ausflug verschieben mussten, weil die Schwebebahn außer Betrieb war, und wir unseren Fremdenführer nicht antrafen, weil er am anderen Ende der Strecke wartete, hatten wir trotzdem noch einen wunderschönen Tag. Nach der Fahrt mit der Schwebebahn mit interessanten Informationen wanderten wir entlang der Sambatrasse - einer ehemaligen Bahnstrecke - ins Marienviertel mit herrlichen Herrenhäusern. Nachmittags besuchten wir den Botanischen Garten, wo uns die alten Bäume und die gepflegte Bepflanzung sehr gefielen. Nach einer Entspannung im Café fuhren wir zufrieden nach Hause.
 
Unter dem Motto "Fit Plus" für Frauen !
  Die Gruppe trainiert allgemeine Fitness. Kondition, Koordination, Beweglichkeit, Körperspannung und Entspannung,
"Bauch Beine Po", "Pilates", Stepper, AROHA®.
  Gemeinsam in der Gruppe mit Musik und Spaß den "inneren Schweinehund" überwinden, aber auch die Seele baumeln lassen.
 
   
Petra Dobener

Übungsleiterin: Petra Dobener
Donnerstag: 20.15 Uhr - 22.00 Uhr

TH Hartmannschule
   
 
Radtour nach Elten
Unsere Radtour stand unter keinem guten Stern.In Sterkrade warteten wir auf den Zug nach Emmerich. Auf Anweisung des Zugbegleiters sollten wir den letzten Wagen besteigen. Auf dem Weg dorthin setzte sich der Zug in Bewegung und fuhr davon, ohne uns. Noch bevor wir die anderen der Gruppe in Holten verständigen konnten, waren diese schon im Zug. In Dinslaken mussten sie wieder aussteigen, sie hatten keine Fahrkarten. In Emmerich angekommen regnete es wie aus Kübeln und wir mussten noch nach Elten.Unser Picknick machten wir dann in unserer Unterkunft, wo uns ein Aufenthaltsraum zur Verfügung stand. Hier war wieder alles wunderbar für uns vorbereitet wie im letzten Jahr, und wir fühlten uns sehr wohl.Der zweite Tag entschädigte uns für alles, wenn man den Plattfuß und das Flicken vergisst. Der starke Wind hatte die Regenwolken fort geblasen und zwischen weißen Wolken ließ sich oft die Sonne blicken. So konnten wir die schöne Landschaft genießen, Tiere beobachten, über die Grenze nach Holland fahren und viele Pausen machen.Am letzten Tag mussten wir wieder bei Regen, der aber nicht so heftig war, nach Emmerich radeln. Diesmal nahm uns der Zug mit und brachte uns sicher nach Holten und Sterkrade.Da uns nichts abschrecken kann, planen wir schon die nächste Radtour.
 
   
Ausflug ins Neanderthal im Juli 2012

Mit der Bahn fuhren wir ins Neanderthal.
Nach einem ziemlich steilen Abstieg erreichten wir das Neanderthalmuseum, wo wir eine interessante Führung hatten. Wir erfuhren viel über unsere Vorfahren und staunten über die Gestaltung der Ausstellung.
Nach einem zünftigen Mittagessen erkundeten wir die Fundstelle des Neanderthalers auf dem Außengelände auf eigene Faust.
Dann um wanderten wir um das eiszeitliche Wildgehege, wobei der Weg oft bergauf und bergab führte. Aber der Ausblick über die wundervolle Landschaft und die Tiere entschädigte uns für die Anstrengung, und wir hatten uns Kaffee und Kuchen verdient. Zufrieden und müde traten wir die Heimfahrt an und freuten uns über einen gelungenen Tag.
 
 
Ausflug zum Drachenfels
Im Juli machten wir unseren Jahresausflug zum Drachenfels. Bei kühlem Wetter bestiegen wir in Sterkrade den Zug nach Bonn. Hier gingen wir an Bord eines Schiffes -gerade rechtzeitig vor einem Schauer-. Auf dem Rhein fuhren wir bis nach Königswinter. Nach einer kleinen Stärkung, erklommen wir den Drachenfels (321 m) mit der 125 Jahre alten Zahnradbahn. Oben angekommen hatten wir einen wunderbaren Blick über das Rheintal und das Siebengebirge. Dann stiegen wir noch zur Burgruine hoch. Auf dem Rückweg erzählte uns ein keiner Drache - Marionette – die Sage, wie er von Siegfried fast besiegt wurde. Vorbei an Schloss Drachenburg ging es zur Mittelstation der Zahnradbahn. Nach einem Eis in Königswinter bestiegen wir zufrieden den Zug.Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Ausfluges beigetragen haben.
 
   
Im Juli starteten wir zu unserem „Fitnessausflug“. Wir wollten mit einer Draisine von Kleve nach Krudenburg fahren. Bei strömendem Regen bestiegen wir die Draisine für 14 Personen und strampelten wie auf einem Fahrrad los. Immer vier Frauen waren in Aktion. Es war ordentlich anstrengend, aber wir hatten trotzdem viel Spaß. Die Schranken, wenn es über die Straße ging, durften wir auch bedienen.
Nach einer Stärkung in Krudenburg und der Besichtigung des Mühlenturms, ging es bei schönstem Wetter zurück. Jetzt bestiegen wir zu viert kleinere Draisinen, die viel leichter liefen. Letztendlich war es wieder einmal ein erlebnisreicher Ausflug, der uns allen in Erinnerung bleiben wird. Dank an alle, durch deren Hilfe bei Organisation und Durchführung, dieser schöne Tag erst möglich wurde.
 
   
Horst Dittmann

Übungsleiter: Horst Dittmann
Freitag: 16.00 Uhr - 17.30 Uhr

VH Gymnastikhalle
   
 
 
Freitags-Nachmittag treffen alle wir,
zur Frauengymnastik, uns gegen vier,
mit Freude gehen wir es an,
es wird auch geschwitzt sodann und wann,
denn abwechslungsreich ist jede Übungsstund´,
danach mal zusammensitzen in froher Rund´,
all das macht die Gemeinschaft aus,
so geht jede stets vergnügt nach Haus.
Auch ein Ausflug wird gemacht, -na klar,
so war es auch in diesem Jahr,
2 Stunden Schifffahrt, bis Remagen schnell verging,
danach fuhr uns der Bus bis Ahrweiler hin,
nach einem Rundgang – sowie Kaffee und Kuchen,
wollten wir natürlich Wein von der Ahr versuchen,
im typischen Garten beim Winzerhaus,
klang frohgelaunt der Ausflug aus.
Wir wünschen
dass die Gruppe noch lange besteht,
dafür es hoffentlich allen gut noch geht.

Übungsleiter
Horst Dittmann
 
 
 
 
TV Jahn 1911 Königshardt e.V.
Geschäftsstelle
Fritz Terhard-Haus
Mo. u. Do. von 10:00 - 12:00 Uhr
zusätzlich Do. von 18:00 - 19:00 Uhr
46147 Oberhausen, Kiefernstraße 20
Telefon: (0208) 672 822, Fax: (0208) 6214394
E-Mail: tvjahn1911@gmx.de
Homepage: www.tv-jahn1911koenigshardt.de
Statistik
 
 
 
Bankverbindung
 
Sparkasse Oberhausen
 
IBAN: DE07 3655 0000 0000 062208
 
BIC: WELADED1OBH